Proteine anstelle von Kohlenhydraten

Proteine anstelle von Kohlenhydraten 

 

Wir lesen oft von der „Low Carb“ Ernährung und deren vielgepriesenen Vorteilen, so wollen wir uns hier einmal mit unserem Ernährungsprinzip auseinandersetzen, das auch darauf beruht, Kohlenhydrate durch Proteine zu ersetzen. 

 

Wir von SOCAS sprechen bei diesem Vorgehen gerne vom +/- Prinzip. Der Gedanke, der dahinter steht, ist der, dass die meisten von uns heutzutage keiner starken körperlichen Arbeit nachgehen und insofern auch nicht auf eine Kohlenhydrate basierte Ernährung angewiesen sind. Denn diese führt im Übermaß dazu, dass wir an Gewicht zunehmen und dieses Übermaß wirkt sich negativ auf unsere Leistungsfähigkeit aus. Bei der Aufnahme vieler Kohlenhydrate wird dem Körper Zucker zugeführt. Dieser reagiert mit einer Ausschüttung von Insulin, um den Zucker umzusetzen. Die Folge davon ist ein schneller Anstieg Deiner Leistungsfähigkeit, welche im Anschluss einbricht. Den Vorgang kennen wir alle: der Blutzuckerspiegel sinkt ab, wir sind unkonzentriert, werden müde und glauben, erneut Kohlenhydrate zu uns nehmen zu müssen, um wieder fit zu werden. Wir füttern damit unseren Körper regelrecht mit „falscher“ Energie. 

Indem wir stattdessen die Kohlenhydrate reduzieren und durch Proteine ersetzen, versorgen wir unser Gehirn konstanter mit Energie und sind so auch auf lange Sicht leistungsfähiger. Das liegt daran, dass Proteine, also Eiweiße, länger brauchen, um verdaut zu werden – somit hält das Sättigungsgefühl auch länger an. 

 

Gewichtsreduktion durch den Verzicht auf Kohlenhydrate

 

Ein weiterer Vorteil des Prinzips ist, dass es beim Abnehmen hilft. Eine proteinreiche Ernährung richtet sich nicht nur an Dein Unterhautfettgewebe, sondern auch direkt an das viszerale Fett. Dieses lagert sich um die inneren Organe ab und kann zu erheblichen Schäden führen. Wie bereits erwähnt, entsteht durch ein Übermaß an Kohlenhydraten oft Übergewicht, welches einen negativen Einfluss auf den Blutdruck hat. Eine proteinreiche Ernährung schützt Dein Herz sogar vor kardiovaskulären Erkrankungen, da durch eine Reduzierung der Kohlenhydrate die Triglyzeridewerte im Blut gesenkt werden. Diese sind Fettmoleküle, die das Risiko eines Herzinfarktes stark erhöhen. 

Indem Du auf viele Kohlenhydrate verzichtest, kannst Du Deine körperliche und geistige Leistungsfähigkeit steigern und das ist doch das, was wir uns alle wünschen, denn damit geht eine erhöhte Lebensqualität einher. 

 

Eine erhöhte Lebensqualität durch eine Ernährungsumstellung

 

Wir waren uns von Anfang an darüber im klaren, dass eine hohe Lebensqualität für uns automatisch mit der Qualität der Lebensmittel einher geht. Heißt: wir wollen genau wissen, was wir in unseren Produkten verarbeiten. Da wir die Hauptzutat (=Soja) selbst anbauen, sind wir hier schon auf der sicheren Seite. Und da wir bei allen Rohstoffen auf biologische Erzeugnisse setzen, haben wir vertrauenswürdige Zulieferer für unsere Zutaten gefunden. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern von Fitness Food geht es uns nicht um ein kurzfristiges Ergebnis, sondern um den Rundumblick und ein Bewusstsein für das, was wir essen. 

Mit der Entscheidung für natürliche Zutaten und einer verstärkt proteinreichen Ernährung tun wir uns und der Umwelt etwas Gutes.

Tags: Ernährung

Soja – pfiffiger Allrounder

Als Hülsenfrucht ist die Soja-Bohne reich an pflanzlichen Proteinen. Der Vorteil, durch den sich dieses Protein auszeichnet und sich von anderen vegetarischen Nahrungsergänzungen wie Reisprotein abhebt...

Story lesen

Newsletter

Hol dir mehr Energie für deinen Kopf in Form von Rezepten und interessanten Stories.