Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Rezept: Mediterraner Hirse-Auflauf

 

Zutaten für 6 Portionen:

  • 280g Hirse
  • 550ml Gemüsefond
  • 1 Msp. Muskatnuss, gerieben
  • 100 g Zwiebeln
  • 50 g Lauch
  • 120 g Karotten
  • 120 g Zucchini
  • 120 g Kohlrabi
  • 120 g frische Pilze
  • 1 Mangoldblatt
  • 1 Paprika, rot
  • 80 g SOCAS Protein Flakes
  • 2 TL Kräutersalz 

Nach Belieben:

  • Olivenöl 1 Schuss
  • Weißwein 1 EL Ume
  • Su 1⁄2 TL Galgant
  • 4 EL Petersilie, gehackt
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Kräuter der Provence 

Für den veganen: Guss

  • 350 ml Sojamilch
  • 100 g Sojasahne
  • 30 g Sojamehl
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 EL Kräuter der Provence
  • 1 TL Ume Su 

Zubereitung:

Zeit: 50 Min. Temp. 180 C | Für 6 Personen | Energie pro Portion: 2032kJ/507kcal 

  1. Die Hirse wird vor dem Kochen zuerst heiß und danach kalt abgespült, weil sie sonst bitter schmeckt. Den Gemüsefond aufkochen lassen und die geriebene Muskatnuss hineingeben. Die Hirse einrühren und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln und anschließend bei niedriger Temperatur quellen lassen. 
  2. Inzwischen die Zwiebel fein und den Lauch, die Karotten und Zucchini sowie das Blattgrün vom Mangold in Streifen schneiden. Den geschälten Kohlrabi erst in Viertel, dann in Scheiben schneiden. Die Pilze blättrig schneiden, die Paprika halbieren, die Kerne entfernen und in Streifen schneiden. 3. Nach etwa 15 Minuten wird der fertigen Hirse 1 TL Kräutersalz hinzugefügt. Anschließend die Masse in eine gefettete Auflaufform (20x30 cm) streichen. Der Backofen wird auf 180 Grad Oberhitze (160 C Heißluft) vorgeheizt. 4. Zwiebeln und Lauch in 5 EL Olivenöl anschwitzen, Pilze, Karotten und Kohlrabi dazugeben, mit etwas Weißwein ablöschen, dann 100 ml Gemüsefond dazugießen und einige Minuten zugedeckt dünsten. Das Gemüse sollte noch bissfest sein. 

Zum Schluss die Zucchinischeiben, die Mangold- und Paprikastreifen sowie die SOCAS Protein Flakes dazugeben und mit Ume Su marinieren. Mit 1 TL Kräutersalz, Galgant, 2 EL Petersilie, Sojasoße und Kräutern der Provence würzen. Das Gemisch gleichmäßig auf dem Hirseboden verteilen und mit dem veganen Guss bedecken. Die Zutaten dafür werden mit dem Schneebesen gut verrührt. Den Auflauf 15 Minuten im heißen Backofen backen. 

Vor dem Servieren mit der restlichen Petersilie garnieren. Mit 2 EL Olivenöl beträufeln.

Zurück

Copyright 2019 Hofgut Storzeln GmbH. All Rights Reserved.